sail-breizh.com
sail-breizh.com

Latitude Morbihan - Nutzen Sie Ihre Stops!

 

In 17 Häfen des Morbihan können Sie ein ganzes Jahr lang festmachen - so oft sie wollen!

Le  Crouesty, Lorient, La Trinité, Hoedic, Port Louis, Kernevel, Port Haliguen, Arzal Camoël, Locimiquélic, Etel, Foleux, La Roche Bernard, Arradon, Port Blanc, Ile aux Moines, Guidel, Gâvres ...

Mit dem Hafenpass "Latitude Morbihan" an Bord verfügen Sie über eine Vielzahl von Möglichkeiten mit bequemen Servicen Nutzen Sie die innovativen und sehr wirtschaftliche Leistungen ...


Wählen Sie Ihren Latitude Morbihan nach der Größe Ihres Bootes

Unser Online-Sales-Service sorgt für die Lieferung innerhalb von 10 Tagen

 


Suchen Sie sich den passenden Vertrag je nach Kategorien (Länge und Gesamtbreite)

 

Um den Passeport zu bestellen, klicken Sie bitte hier:

 

Wählen Sie den pasenden Vertrag, je nach Größe Ihres Bootes. Achtung: die Angaben werden überprüft, sobald Sie in einem der 17 Häfen festgemacht haben.

Die Karte kann nicht an Dritte abgetreten oder übertragen werden. Die Nutzung ist nur für das registrierte Boot zulässig.

17 Häfen das ganze Jahr über ...
Das Netzwerk aus 17 verbundenen Häfen heißt Sie herzlich willkommen.
Für einen Festpreis genießen Sie Ihre Latitude Morbihan über volle 12 Monate eines Jahres ... Ihr Latitude Morbihan ist für 12 Monate ab dem Kaufdatum gültig.

Legen Sie Ihren Latitude Morbihan bei der Ankunft in den Häfen und nutzen Sie somit ohne weiteren Kosten Ihren Liegeplatz am Steg oder an einer Boje ...
Weiter Liegegelder werden nicht fällig. Sie können so für bis zu zwei aufeinander folgende Nächte im Hafen bleiben.
Bestellen Sie Ihre Karte jetzt!

 

WICHTIG: Wenn Sie zum ersten Mal in einen der Häfen einlaufen, legen Sie bitte Ihr Registrierungs- Zertifikat vor, damit wir die Richtigkeit Ihrer Angaben überprüfen können.
Im Anschluss erhalten Sie dann ihre Karte.....

 

Wir haben den  Latitude Morbihan entwickelt, um Ihnen Ihr Leben und Ihr Vergnügen mit Ihrem Schiff in unseren Gewässern unterwegs zu sein, so einfach wie möglich zu gestalten. Genießen Sie unsere Häfen, genießen Sie Ihr Boot...

 

Ihre Karte zum Navigieren....

...einfach, kostengünstig und bequem: mit Ihrer Karte ...

 

Entdecken Sie mit Ihrem  Latitude Morbihan beispielsweise die Häfen bei Lorient, genießen Sie das Segeln in der Bucht von Quiberon, navigieren Sie in der Vilaine, und besuchen Sie die Inseln als wundervolle Etappenziele ...


Erkunden Sie eine der schönsten Buchten der Welt. Entdecken Sie die Besonderheiten dieser Landschaft, des Meeres und genießen Sie  jede unserer außergewöhnlichen 17 Stationen ...

Die Häfen / Ports
 

Port-Louis
Der neue Yachthafen von Port-Louis wurde im Juni 2010 eröffnet und in den Jahren 2015/16 modernisiert. #Er befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Zitadelle. In der Nähe finden Sie die Häfen von Lorient, Locmiquelic und Kernével mit der Ausstellung „Cité de la Voile Eric Tabarly“. Genießen Sie einen charakteristischen Halt in diesem Herz der Stadt Lorient, voller Charme und authentischem Flair. Besuchen Sie die Häfen, die Zitadelle, das Museum der East India Company und das National Maritime Museum um in die Geschichte der „Lorient Rade“  einzutauchen.


Gâvres
In kurzer Entfernung der Zitadelle von Port-Louis erwarten Sie die Dünen von Gâvres Plouhinec. An der Natur und der Ökologie Interessierte  können sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Mit dem „Wasser-Bus“ können Sie Port-Louis (die Zitadelle und das Museum der East India Company) und auch Lorient erreichen.

 

Base-Sous Meeres – U-Boot Hafen (BSM)
Der U-Boot Hafen von Lorient BSM bietet außergewöhnliche Eindrücke - große Namen von Segelhelden und außergewöhnlichen Boote. Erleben Sie Profis und Rennsegler, sowie wichtige maritime Veranstaltungen wie die Solitaire du Figaro, der Atlantik-Telegramm Yacht ...

Das Team der Hafenmeister sorgt für persönlichen und kompetenten Service.

 

Lorient
Der Hafen von Lorient liegt im Stadtzentrum, in der Nähe der Touristeninformation, vieler Geschäfte, Restaurants, Sportanlagen und besten Versorgungsmöglichkeiten. Jedes Jahr Anfang August bewegt sich die Stadt im Rhythmus des berühmten Festivals Interceltique de Lorient.

Genießen Sie für die Zeit Ihres Zwischenstopps alle Vorteile eines Hafens im Herzen einer dynamischen Stadt. Mit dem Bus oder Wasser-Bus können Sie auch Port-Louis (die Zitadelle und das Museum der East India Company) und die Cité de la Voile Eric Tabarly.

 

Kernevel
Der Kernével-Yachthafen bietet einfachen Zugang zum offenen Meer. Es die Zitadelle von Port-Louis, die Geschichte des Segelhelden Eric Tabarly und der U-Boot Hafen von Lorient, die Kernevel prägen.
Am Rand von Kernével liegt der kleinen Badeort Larmor-Plage, bekannt für seine schönen Sandstränden, die Promenade am Wasser, zahlreiche Restaurants und Wassersportaktivitäten.

 

Locmiquélic
607 Plätze am Steg im Wasser. 1 Slipanlage. Radverleih.
Locmiquélic hat den Charme und die Ruhe eines traditionellen Hafen und bietet qualitativ hochwertigen Service. Kommen Sie für einen Stop!

 

Guidel
Der Hafen befindet sich in der Mündung des Laïta der Grenze zwischen Morbihan und Finistère, in einer natürlichen Umgebung. Auf der andere Seite findet sich Pouldu. Hier lebten berühmte Maler wie Paul Gauguin.

Genießen Sie eine authentische und ruhige Zwischenstation zwischen Meer und Fluss, in der Nähe der Strände von Guidel-Plages und andere Küstenstädte (Ploemeur, Larmor-Plage) und Lorient.

 

Etel
Idealer Ausgangspunkt, um den Merrbusen Etel zu entdecken. Eine schöner authentischer Zwischenstopp, verbunden mit der Erkundung des kleinen Städtchens mit der Kapelle und den weiten Sandstränden.


Foleux
Foleux: eine Zwischenstation in dem Fluß Vilaine zwischen La Roche Bernard und Redon. Eingebettet zwischen Wiesen, Feldern und Wäldern genießen sie „eine grüne Pause“. Ein Vergnügen hier zu navigieren. Weitere Attraktionen: die unglaublichen Landschaften und Sümpfe in unmittelbarer Nähe von Redon.
 

La Roche Bernard
Ein Ort an der Vilaine, dem Charme des Felsens „Roche Bernard“. Eine authentischer Zwischenstopp in einer perfekten Umgebung. Eine anderer Möglichkeit, die Vilaine mit ihrer grünen Umgebung zu entdecken...
 

Arzal-Camoël
Im äußersten Süden der Bretagne gelegen – dort wo die Vilaine auf die bretonische See trifft.

Geschützt durch das Stauwerk von Arzal bietet der Hafen von Arzal-Camoël über 1150 Plätze im Wasser, einen großen Komplex, um die Schiffe an Land zu stellen sowie die  komplette Palette von Hafendiensten.
 

Ile aux Moines
Mit 7 km Länge und 5 km Breite, ist die Insel Ile aux Moines eine der größten Inseln im Golf von Morbihan.

Dem Besucher erwartet eine neu und hochwertig gestaltete Hafenzeile. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen um die Insel oder durch die engen, verwinkelten Gassen des Ortes. Eine bezaubernde Landschaft, geschmückt mit alten Kapitänshäusern, Megalithen und erlebbarer Geschichte

 

Arradon
Eine herrliche Küste und das warme Wasser am Golf von Morbihan, in einer schönen Bucht nahe an Vannes,  das ist Arradon. Der Ort bietet alle Dienstleistungen, die Nautiker erwarten. Zudem Unterhaltung, und die Attraktivität einer traditionellen Marktstadt.
Durchstreifen Sie die schattigen Wege von Arradon. Lassen Sie sich von den Gerüchen und Aromen der Marktes mit seinen Produkteen entführen. Entdecken Sie den architektonischen Reichtum von Vannes und Auray und die Zeugen der Vergangenheit. Der Charme von Arradon wird geprägt durch das milde Klima und die herrliche Natur. Genießen sie die Sonne auf der südlichen Bretagne und die kleinen, von Eichen gesäumten Strände.
 

Hoedic
Im Hafen von Argol auf Hoedic  sollten Sie länger als bloß einen Augenblick verweilen. Eine bezaubernd schöne Insel in der Nähe des ruhigen und wilden „Kontinents“. Genießen Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit Ihren Passport hier zu nutzen. Nicht gültig im Juli und August.

 

 

Le Crouesty
Leicht erreichbar ist der Hafen von Crouesty in Arzon. Er ist derzeit der größte Yachthafen in der Bretagne. Der Hafen ist ein beliebter Zwischenstopp dank seiner guten Infrastruktur, dem gastronomischen Angebot und der strategisch guten Lage für den Besuch des Golf du Morbihan.

 

La Trinité sur Mer
Der Hafen von La Trinité sur Mer schmiegt sich an den Hängen der Mündung des Crac'h entlang und liegt im Herzen der Bucht von Quiberon. Es ist der ideale Ausgangspunkt für die Entdeckung der Bucht und der Inseln, Houat, Hoëdic und Belle Ile.
Sie finden eine komplette Infrastruktur - Toiletten, Duschen, Wäschereien, Kran ... - und der Charme eines kleinen bretonischen Dorfes, wo die Zeit still zu stehen scheint.

 

Port Haliguen / Quiberon
In der Bucht von Quiberon an der Spitze der Halbinsel Quiberon, bietet Port Haliguen qualitativ hochwertige Anlegemöglichkeiten
Port Haliguen, idealer Ausgangspunkt für Törns zum Golf von Morbihan oder den Häfen und südlichen Inseln der Bretagne: Houat, Hoëdic, Belle Isle  und Groix in naher Entfernung sind unter Segeln gut zu erreichen.
Nutzen Sie den Stop, um die Halbinsel Quiberon zu entdecken. Wandern Sie entlang der zerklüfteten Küste über Sandstrände, Klippen durch eine herrlich maritime Landschaft oder besuchen Sie das pulsierende Stadtzentrum von Quiberon.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Paschold